Vodafone Handy Tarife mit Vertrag Deals

Es gibt keine Produkte, die dieser Auswahl entsprechen.

Vodafone

Alles fing 1988 an, in jenem Jahr ging Vodafone als Tochterunternehmen von Mannesmann Mobilfunk GmbH an den Start. Es dauerte nicht lange, dass Vodafone eine Lizenz für das erste GSM Netz erhielt und somit schrieb der Anbieter Geschichte. Er war der erste private Netzbetreiber zu dieser Zeit und machte sogar der Telekom Konkurrenz, die damals mit dem C-Netz aktiv war. Juni 1992 wurden die ersten D-Netz Endgeräte von Vodafone an Endkunden verkauft und am Ende des Jahres gab es schon 100.00 Verträge in Deutschland. Eine Menge für die damalige Zeit, wenn man bedenkt, dass ein Gerät fast 3.000 DM kostete. Die Tarife sahen dementsprechend aus und leider konnten Kunden nicht überall damit telefonieren. Antennenstationen gab es in den frühen 90igern gerade einmal in den Großstädten, unteranderen Stuttgart und Hamburg. Später erst, wurde das Netz ausgebaut und Ende der 90iger Jahre waren Handys populärer denn je. Immer mehr Kunden holten sich Vodafone Verträge, nur leisten konnte sich kaum jemand die damaligen Gebühren. Nach wenigen Minuten waren die Wertkarten leer oder die Rechnungen schossen in die Höhe. Kaum zu glauben, mit welchen Tarifen Vodafone in der heutigen Zeit aufwarten kann, schuld daran ist natürlich der Preiskampf, zu Gunsten der Kunden, die sich über die Tarife freuen.

Vodafone Logo

Netzqualität und Kundenanzahl von Vodafone

Da immer mehr Menschen streamen, telefonieren und Musik am Handy hören, ist eine landesweite Netzabdeckung wichtiger denn je. Schließlich möchten Kunden während der kompletten Zugfahrt einen Film sehen, ohne dass dieser abbricht. Mit dem UMTS und 4G Netz ist dies mittlerweile ziemlich gut möglich. Nur leider gibt es noch keine komplette Netzabdeckung seitens Vodafone, wobei sie ständig dabei sind, den Ausbau aufrechtzuhalten. In Großstädten ist die Abdeckung mittlerweile kein Problem mehr, nur in kleinen ländlichen Gegenden gibt es noch Ausfälle, wobei die auch immer seltener werden. Alle voran wegen LTE, das noch besser funktioniert als UMTS. Fast der Großteil des Landes kann mittlerweile per UMTS surfen und auch die LTE Netzabdeckung darf sich sehen lassen, wovon derzeit rund 53 Millionen Kunden profitieren. Nicht nur das Mobilfunknetz wird ausgebaut, ferner die DSL – und Glaserfaserkabel Anschlüsse werden immer bedeutungsvoller.

Vodafone Netz

Die aktuellen Handy Tarife von Vodafone

Vodafone hat für jeden Smartphone Typ den passenden Tarif im Angebot. Egal ob jemand wenig telefoniert und viel im Internet surft oder umgekehrt. Die unterschiedlichen Pakete machen es möglich.

Smart S
  • 50 Minuten inkludiert in alle deutsche Netze
  • 200 MB Daten-Flat mit bis zu 21,6 MBit/s
  • Inklusive 200 SMS in alle deutsche Netze
  • Ideal für Einsteiger und wenig Verbraucher
  • Preis pro Monat: 12,99
Smart M
  • Telefonflatrate, 300 Minuten in alle deutsche Netze
  • Datenflatrate, 300 MB mit bis zu 21,6 MBit/s
  • SMS Flat
  • Ideal für Viel SmS schreiber und Wenigsurfer
  • Preis pro Monat: 24,99
Smart L
  • Telefon Flat in alle deutsche Netze
  • Datenflatrate, 500 MB mit bis zu 21,6 MBit/s
  • SMS Flat
  • Inklusive. LTE Speed
  • Ideal für normale Internetbenutzer
  • Preis pro Monat: 34,99
Vodafone Tarife

So erreiche ich die „Vodafone" Kundenbetreuung

Vodafone erreichen Sie auf vielen wegen und das 7 Tage in der Woche rund um die Uhr. Was auch immer Ihnen am Herzen liegt, ein Berater kümmert sich um Ihr Anliegen. Auf Wunsch können Sie auch in einen der Shops persönlich vorsprechen.

  • Aus dem Vodafone Netz erreichen Sie den Kundenservice kostenlos unter der Nummer 12 12
  • Aus allen anderen deutschen Netzen kostenlos unter 0800 172 12 12
  • Oder direkt per Fax an die Nummer 02102 98 65 75

Sie möchten Vodafone aus dem Ausland erreichen? Dann wählen Sie +49 172 12 12 und aus einigen Ländern erreichen Sie den Service ferner unter 12 12.

Vodafone Kundensupport
 
 
 

Die Geschichte von Vodafone

Vodafone wurde 1988 als Tochterunternehmen von Mannesmann Mobilfunk GmbH erschaffen und war Inhaber der ersten GSM Netz Lizenz überhaupt. Da es damals keine privaten Netzbetreiber gab, setzte Vodafone quasi einen Meilenstein in diesem Bereich und veränderte den Mobilfunkmarkt. Damals ging alles ein wenig langsamer über die Bühne. Es dauerte noch weitere 4 Jahre, bis Kunden die ersten Endgeräte kaufen konnten. Das erste wurde erst am 30. Juni 1992 verkauft, ein Jahr später gab es auf diesem Sektor 100.000 Kunden. Damals waren Mobiltelefone ziemlich teuer, unvorstellbar, dass sie um die 3.000 DM kosteten. Das kann sich heute keiner mehr vorstellen, deswegen sollten Sie die Tarife von Vodafone wirklich mit Freude entgegen nehmen. Vodafone hatte das D-Netz und etwa zur selben Zeit ging auch das C-Netz der Telekom in Betrieb, sodass die beiden Unternehmen Konkurrenten wurden. Dennoch hat sich Vodafone etabliert und gehört heute zu den beliebtesten Anbietern am Mobilfunk Markt. Damals war noch lange keine Rede von Shops und Beratungsstellen in Elektromärkten. Heute können sich Kunden vielen Orts beraten lassen und profitieren von tollen Tarifen. Das Netz ist im Moment fast flächendeckend ausgebaut, was sich in den 90igern ebenso niemand vorstellen konnte. Damals gab es rund 200 Antennenstationen, die nach und nach ausgebaut wurden. Heute funktioniert der Empfang quasi überall in Deutschland, früher waren es die Hauptstädte, die abgedeckt waren. Obwohl die 90iger nicht so weit zurück liegen, hat sich so einiges am Sektor der Mobiltelefone von Vodafone getan. 

 

Vodafone Handyvertrag

Wenn Sie sich einen Handyvertrag von Vodafone wünschen, sollten Sie die Preise vergleichen. Bei deutschlandhandy.de werden zur Zeit zwei Verträge angeboten. Einerseits der Vodafone Smart L und der XL Vertrag. Generell gilt für jegliche Handyverträge, dass Sie sich vorab informieren sollten, wie viel Sie wirklich im Internet surfen und telefonieren. Es gibt viele Kunden, die teure Verträge abschließen, aber diese nicht benötigen, weil sie sowieso kaum surfen oder telefonieren. Andere wiederrum zahlen drauf, weil Sie einen Vertrag besitzen, wo kaum Inklusivleistungen enthalten sind. Deswegen schauen Sie sich am besten im Vorfeld die Leistungen an und vergleichen Sie die Verträge auch mit dem Wunschhandy, falls Sie dieses mit bestellen möchten. Sie können sich einiges generell merken. Surfen Sie nur selten im Internet, genügen 250 MB Datenvolumen, falls Sie sich viele Filme angucken, setzen Sie besser auf 1 GB oder noch höher. Ein idealer Mitteltarif sind 500 MB, die perfekt für alltägliche Situationen wie E-Mail abrufen und googeln sind. Falls Sie noch nie ein Smartphone hatten, ist es ein wenig schwieriger für Sie, herauszufinden wie viele Apps Sie wirklich verwenden oder nicht. Denken Sie daran, dass es in Zukunft noch mehr Anwendungen gibt und immer mehr Filme, Musikstücke und Co am Handy abgespielt werden können. Zu wenig Datenvolumen sollten Sie nicht nehmen, außer, Sie sind komplett gegen das Internet. Mit einem Smartphone macht es aber in der Regel mehr Spaß, wie Smartphones quasi von tollen Apps leben. Probieren Sie es einfach aus. 

Allnet Flatrate für Wenig oder Vieltelefonierer

Der Vodafone Smart L Tarif ist ideal für Sie als Smartphone Einsteiger und mittelmäßiger Surfer. Falls Sie nicht so viele Videos gucken und doch einige Male auf Whats App und Co gucken, ist der L Tarif wirklich passend für Sie. Die ersten 24 Monate bezahlen Sie 29,99  Euro und danach 44,99 Euro. Sie bezahlen die erste Zeit deswegen so wenig, weil Sie direkt von Vodafone einen Rabatt von 15 Euro erhalten. Bei diesem günstigen Tarif erhalten Sie auf Wunsch auch ein Top Smartphone dazu, deswegen ist er äußerst günstig und attraktiv für Sie, wenn Sie nicht viele Videos gucken. Mit dabei sind nämlich 500 MB Datenvolumen mit bis zu einer Geschwindigkeit von 21,6 Mbit/s. Der Vorteil, Sie surfen im LTE Netz, welches um ein vielfaches schneller ist als UMTS. Außerdem ist eine Telefonie Flate in alle Fest- und Mobilfunknetze dabei, wie auch eine SMS Flat in alle Netze. Dieser Tarif inkludiert all das, was Sie zum Einstieg mit einem Smartphone benötigen. Sie  können kostenlos telefonieren. Sms schreiben und lange Zeit im Internet surfen. MMS sind bei diesem Tarif nicht inkludiert, jedoch zahlen Sie dafür nur 0,39 Euro. Falls Sie noch mehr Geld sparen möchten, verwenden Sie einfach WhatsApp und Co. Diese Apps ermöglichen es, dass Sie per internen Messenger mit Freunden kommunizieren. Für diese Dienste fallen keine Gebühren an, jedoch wird Datenvolumen verbraucht. Besonders hoch ist das Datenvolumen, bei Videos und Songs, deswegen sollten Sie sich hier bei Bedarf einschränken.  

 

Rabatte für Studenten bei Vodafone

Bei Vodafone gibt es ferner einen Tarif für junge Leute, genauer gesagt den Smart XL Tarif, den nur jene Personen erhalten, die zwischen 18 und 25 Jahre alt sind, Studenten unter 30 und Schwerstbehinderte mit Ausweis. All jene Personengruppen können diesen speziellen Vertrag bestellen und zu günstigen Konditionen, telefonieren, surfen und Sms schreiben. Der monatliche Tarif beträgt für ersten 24 Monate 39,99 Euro und danach ist der reguläre Tarif von 49,99 Euro fällig. Damit können Sie surfen, Videos streamen und jede Menge Musik hören. Besonders erwähnenswert sind die 3 GB Datenvolumen, die bei diesem Tarif inkludiert sind. Noch dazu surfen Sie mit bis zu 21,6 Mbit/s durchs Web und genießen Apps ohne Ende. Mit an Bord ist von Anfang an der Deezer Musik Dienst, wo Sie vollkommen legal direkt online Musik hören können. Bei Partys oder unterwegs, überall haben Sie Musik dabei und genießen Ihren Tarif noch mehr. Sollten Sie das Datenvolumen überschreiten wird auf 32 kbit/s gedrosselt, außer Sie buchen ein Zusatzpaket dazu, dann können Sie nach Lust und Laune weiter surfen. Natürlich sind bei diesem Tarif auch jegliche Telefonat und SMS inklusive. Sie müssen sich keine Gedanken mehr machen und nicht jede Minute zählen, weil Sie hier quasi die Freiheit genießen. Die 3 GB Datenvolumen sind sehenswert und machen Ihr Handy zu einem Multimedia Gerät. Bei so einer hohen Datenvolumen Menge, macht ein Smartphone generell mehr Spaß. Ob zum arbeiten, surfen oder spielen. Der Tarif spielt immer mit.